EcoPlug - ProPlant

Substrate von ProPlant.
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Hauptmenü > Vermehrungssysteme
Der EcoPlug ist ein Vliestopf - aber was für einer.

Durch das besondere Produktionsverfahren kann das Substrat gleichmäßiger eingefüllt werden.
  • Gleichmäßiger befüllt: Eine gleichmäßige Befüllung ist technisch eine anspruchsvolle Sache. Wenn Vliestöpfe aber ungleichmäßig befüllt sind, dann verlieren die lockerer befüllten während der Bewurzelung an Volumen. Das 'verlorene' Substrat sammelt sich am Trayboden und verändert die Wasserführungseigenschaften. Die Gefahr von Staunässe vergrößert sich, die Wasserführung wird uneinheitlich. Durch den Volumenverlust bleibt oben ein unschöner Vliesrand stehen. Das ist zwar nur ein optischer Aspekt, muss aber nicht sein.

Der EcoPlug kann das besser als andere. Dafür sorgt das Produktionsverfahren.

  • Luftraum zwischen Plug und Tray: der EcoPlug bietet den wichtigen Luftraum zwischen Pot und Tray. Dieser Luftraum wirkt sich positiv auf das Mikroklima aus und mindert den Befallsdruck durch bodenbürtige Krankheiten. Vor allem aber ermöglicht er den so genannten 'Air Pruning Effekt': durch die Luft zwischen Plug und Zellenwand bildet der Steckling ein besonders gesundes und stärker verzweigtes Wurzelwerk aus.

  • Schnelle Wasseraufnahme: Trockener Torf nimmt nur schwer Wasser an. Eine gleichmäßige Durchfeuchtung ist für ein optimales Bewurzelungsergebnis aber sehr wichtig. Dem Substrat wird ein Tensid beigemischt, das die Oberflächenspannung des Wassers heruntersetzt. So nimmt der EcoPlug gleichmäßig und sicher das Wasser an. Für ein optimales Endergebnis eben.

  • Und nicht zuletzt: der Plug lässt sich immer leicht und ohne Beschädigungen entnehmen, auch dann, wenn der Steckling einmal nicht so richtig durchgewurzelt ist. Die Wurzeln werden bei der Entnahme nicht verletzt. Auch Pikierautomaten haben kein Problem.
Zurück zum Seiteninhalt